Die Sparkasse Oespel ist zwar geschlossen, aber die Schließfächer müssen noch lange nicht umziehen.
Die Sparkasse Oespel ist zwar geschlossen, aber die Schließfächer müssen noch lange nicht umziehen. © Beate Dönnewald (Archiv)
Gebäude verkauft

Geheime Aktion: Alle Tresorschließfächer einer Dortmunder Sparkassen-Filiale ziehen um

Die Sparkassen-Filiale in Oespel ist schon seit längerer Zeit geschlossen. Nun muss die komplette Tresorschließfach-Anlage umziehen. Die Kunden können sich entspannt zurücklehnen.

Bereits Ende Dezember 2020 machten sich die ersten Sparkassen-Kunden Sorgen: Was passiert nach der Schließung der Filiale mit meinem Schließfach?“, wollten sie wissen. Schon damals beruhigte eine Pressesprecherin: Für einen Wechsel des Schließfaches hätten die Kunden noch viel Zeit, sagte sie auf Anfrage dieser Redaktion.

Sicherheitsunternehmen begleitet den Umzug

Über die Autorin
Redakteurin
1968 geboren und seit über 20 Jahren Redakteurin bei Lensing Media. Zuständig für den Dortmunder Westen mit seinen Stadtbezirken Lütgendortmund, Mengede und Huckarde sowie für die Stadt Castrop-Rauxel.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.