Gerücht um ehemaliges „Knepper“-Gelände: Vermarkter Segro ausgestiegen?

Freier Mitarbeiter
Rund 60 Hektar groß ist der künftige Gewerbe- und Logistikpark auf dem ehemaligen Kraftwerksgelände. Das international tätig Unternehmen Segro vermarktet die künftige Nutzung.
Rund 60 Hektar groß ist der künftige Gewerbe- und Logistikpark auf dem ehemaligen Kraftwerksgelände. Das international tätige Unternehmen Segro vermarktet die künftige Nutzung. © RVR 2022
Lesezeit

Wind zerriss das Bau-Transparent

Ausbau der Straßen soll zeitnah erfolgen

Planungsunterlagen liegen im Castrop-Rauxeler Rathaus aus