Raubüberfall

Lüner in Dortmund überfallen und ausgeraubt: Täter machen große Beute

Ein Lüner wurde am Dienstagabend von zwei Männern im Dortmunder Westen überfallen. Die Täter klauten unter anderem Mountainbike und Rucksack des Opfers. Die Polizei sucht Zeugen.
An dieser Straße im Dortmunder Westen wurde der Mann am Dienstagabend überfallen. © Beate Dönnewald (Archiv)

Ein 27-jähriger Mann aus Lünen wurde am Dienstagabend (19.10.) an der Westerfilder Straße überfallen. Zwei unbekannte Männer griffen den Lüner gegen 21.30 Uhr an. Sie klauten Mountainbike, Rucksack, Handy und Bargeld des Opfers. Danach flüchteten sie über die Westerfilder Straße in südlicher Richtung.

Täter zwischen 25 und 30 Jahre alt

Die Polizei sucht nach dieser Tat in Dortmund-Westerfilde Zeugen. Die beiden männlichen Täter sollen zwischen 25 und 30 Jahre alt sein. Einer der beiden war circa 180 cm groß, hatte eine stämmige Statur und trug eine schwarze Jacke mit dunkler Jeanshose. Der andere Täter war 170 cm groß und hatte eine schlanke Figur.

Die Polizei bittet Zeugen, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0231/13 27 441 zu melden.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.