Vorteil in der Coronazeit: Arda`s Grill hat ein großes Fenster, an die Bestellungen entgegengenommen werden können. © Holger Bergmann
Döner-Grill

Neu in Dortmund: „Arda‘s Döner“ öffnet in der Corona-Krise

In der Corona-Krise gibt es nur schlechte Nachrichten? Nein, es gibt auch Geschichten, die Mut machen. Wie die von einem neuen Döner-Grill an der Martener Straße.

Davon hat die Familie Seyhan aus Lünen-Brambauer schon lange geträumt: Die Eröffnung eines eigenen Döner-Grills. Jetzt haben sich Mihriban Seyhan und ihr Bruder Arda diesen Traum erfüllt.

Sie haben „Arda‘s Döner“ an der Martener Straße eröffnet, als Nachfolge des früheren „Nazar-Grills“.

„Wir haben die Anzeige gesehen und uns sofort entschieden“, berichtet Mihriban Seyhan, deren Vater als Döner-Verkäufer bereits Erfahrungen mitbringt.

Mit den ersten Wochen an der Martener Straße ist Mihriban Seyhan sehr zufrieden. Das führt sie darauf zurück, dass es an dem Standort schon vorher einen Döner-Grill gab. Und am Angebot haben die Neuen nichts geändert.

Deutsche und türkische Gerichte auf der Speisekarte

Auf der Karte stehen die klassischen türkischen Imbiss-Leckereien. Neben Döner gibt es türkische Frikadellen, Lahmacun oder Pide, aber auch deutsche Grill-Gerichte wie Pommes und Schnitzel.

Die Entscheidung, wie der Grill heißen sollte, war ein überraschend schwerer Prozess. Den ersten Namensvorschlag, den Mihriban Seyhan einer deutschen Freundin zeigte, konnte diese nicht aussprechen.

Deshalb suchten sich die Lüner Besitzer einen Namen aus, den auch deutsche aussprechen können: So kam es zum Namen „Arda‘s Döner“.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Holger Bergmann ist seit 1994 als freier Mitarbeiter für die Ruhr Nachrichten im Dortmunder Westen unterweg und wird immer wieder aufs neue davon überrascht, wieviele spannende Geschichten direkt in der Nachbarschaft schlummern.
Zur Autorenseite
Holger Bergmann

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt