Allein in der Urbanus-Kirche gibt es am Heiligen Abend vier Gottesdienste. © Stephan Schuetze
Weihnachten

Pastoralverbund am Revierpark hat Zahl der Gottesdienste verdoppelt

Weihnachten feiern in der Corona-Pandemie. Das ist die Herausforderung für die Kirchengemeinden. Nun hat auch der Pastoralverbund am Revierpark seinen Gottesdienstplan vorgestellt.

Wegen der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Hygieneauflagen wurde die zulässige Personenanzahl in den Kirchen des Katholischen Pastoralverbundes Am Revierpark beschränkt. Um so vielen Gläubigen wie möglich an allen Standorten Krippenfeiern und Christmetten anbieten zu können, haben die Gemeinden die Zahl ihrer Veranstaltungen gegenüber dem vergangenen Jahr verdoppelt.

Für die Teilnahme an einer Christmette oder einer Krippenfeier am Heiligen Abend ist eine vorherige Anmeldung erforderlich, telefonisch oder per Mail über die Pfarrbüros.

In einer ersten Anmeldephase lagen bereits Anmeldebögen in den Gottesdiensten aus. Deshalb sind einzelne Gottesdienste bereits ausgebucht. In den Gemeinden gibt es am Heiligen Abend folgende Gottesdienste, für die man sich anmelden muss:

  • St. Christophorus-Huckarde, Basenachstraße: 16 Uhr Christmette (belegt), 18.30 Uhr Christmette. Anmeldung an christophorus@pvamrevierpark.de oder Tel. 310491.
  • St. Urbanus-Huckarde, Marienstraße: 15 Uhr Krippenfeier vor dem Urbanushaus, 16 Uhr Krippenfeier vor dem Urbanushaus, 17.30 Uhr Christmette in der Kirche, 22 Uhr Christmette in der Kirche (belegt). Anmeldung an urbanus@pvamrevierpark.de oder Tel. 310832.
  • St. Stephanus-Deusen, Deusenerstraße: 16.30 Uhr Krippenfeier an der Evangelischen Deusen-Kirche, 19 Uhr Christmette in der Kirche (belegt). Anmeldung an urbanus@pvamrevierpark.de oder Tel. 310832.
  • St. Josef-Kirchlinde, Egilmarstraße: 17 Uhr Krippenfeier, 18 Uhr Christmette, 22 Uhr Christmette. Anmeldung an josef@pvamrevierpark.de oder Tel. 670212.
  • Heilig Kreuz-Jungferntal, Jungferntalstraße: 16.30 Uhr Christmette Anmeldung an josef@pvamrevierpark.de oder Tel. 670212
  • St. Barbara-Dorstfeld, Arminiusstraße: 16 Uhr Krippenfeier, 17.30 Uhr Christmette, 22 Uhr Christmette. Anmeldung an dorstfeld@pvamrevierpark.de oder Tel. 170100.
  • St. Karl Boromäus-Dorstfeld, Fine Frau: 14.30 Krippenfeier, 16 Krippenfeier, 17.30 Uhr Christmette, 22 Uhr Christmette. Anmeldung an dorstfeld@pvamrevierpark.de oder Tel. 170468.

Am dritten Advent werden unter den Gottesdienstbesuchern in allen Kirchen Weihnachtstüten verteilt. In den 5000 Tüten warten das Weihnachtsevangelium, eine Kerze, Texte zum Vorlesen und Weihrauch auf die Gläubigen.

Kurz vor Weihnachten verschickt der Pastoralverbund 9000 Postkarten an die Gemeindemitglieder mit Informationen zu Online-Angeboten zu Weihnachten. Angedacht ist unter anderem die Video-Übertragung eines Gottesdienst aus einer der großen katholischen Kirchen.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Holger Bergmann ist seit 1994 als freier Mitarbeiter für die Ruhr Nachrichten im Dortmunder Westen unterweg und wird immer wieder aufs neue davon überrascht, wieviele spannende Geschichten direkt in der Nachbarschaft schlummern.
Zur Autorenseite
Holger Bergmann

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt