Polizisten beim Einsatz nach einem Raubüberfall in Kirchlinde
In einem Einkaufszentrum in Kirchlinde hat es einen Raubüberfall gegeben. © Helmut Kaczmarek
Polizei

Raubüberfall im Dortmunder Westen: Polizeieinsatz im Einkaufszentrum

Im Dortmunder Westen hat es am Donnerstagabend einen Raubüberfall gegeben. Die Polizei war in einem Einkaufszentrum im Einsatz. Ein Hubschrauber kreiste über dem Stadtteil.

Großeinsatz im Dortmunder Westen: Am Donnerstagabend (7.7.) ist die Polizei zu einem Raubüberfall in Dortmund-Kirchlinde gerufen worden. Der Alarm ging um 18.10 Uhr in der Leitstelle ein. Zunächst hieß es allgemein, dass eine Person überfallen worden sei. Im Laufe des Abends dann teilte die Polizei auf Anfrage ein paar wenige weitere Details mit: Bei dem Opfer handelt es sich um den Inhaber eines Geschäfts, das in einem Einkaufszentrum an der Frohlinder Straße liegt.

Täter konnte fliehen

Über die Autorin
Castrop-Rauxel und Dortmunder Westen
Ist fürs Journalistik-Studium vor 20 Jahren nach Dortmund gezogen und hat danach jahrelang in der Nachrichtenredaktion gearbeitet. Lebt schon lange im Dortmunder Westen und freut sich, hier und in Castrop-Rauxel auch journalistisch unterwegs zu sein.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.