Das Testzentrum vor dem Hellweg Baumarkt. © Thomas Schroeter
Shopping

Vom Testzelt auf Parkplatz direkt ins Geschäft: Baumarkt hoch frequentiert

Dank Frühlings-Wochenende und unklarer Aussichten in der Corona-Pandemie sind die Baumärkte gerade wieder gefragt. Erst Recht mit Corona-Testangebot direkt vor der Tür.

Die Hellweg-Kette hat mit ihrem Corona-Testzelt der Bochumer MediCan GmbH auf dem Parkplatz des Hellweg-Baumarkts im Dortmunder Indupark beste Erfahrungen gemacht, weitet das Angebot jetzt nach und nach auf alle Märkte der Kette aus.

Schließlich ist die Resonanz ist laut Anbieter riesig: „Hier laufen 500 Schnelltests pro Tag“, sagte MediCan-Pressesprecher Christian Fischer. Das Angebot wird weiter gut angenommen, wie sich am Freitag, 16.4., zeigt. Erst zum Test, dann zum Shoppen – das kommt bei den Kunden an. Gerade vor einem Wochenende im Frühling und mit ungewisser Corona-Lage in der kommenden Woche.

„Wir freuen uns sehr, den Kunden jetzt direkt vor dem Markt die Möglichkeit für den wöchentlichen kostenlosen Bürgertest anbieten zu können“, sagt Hellweg-Marktleiterin Claudia Frenke dazu. Zum sicheren Einkauf soll auch beitragen, dass alle Hellweg-Mitarbeiter Selbsttests erhalten, um sich regelmäßig auf das Coronavirus zu testen.

Die Testmöglichkeit können natürlich auch Menschen wahrnehmen, die nicht zum Einkauf in den Baumarkt wollen, wer dort aber shoppen will, hat derzeit folgende Möglichkeiten:

Test, Click & Meet: Spontan am Markt, telefonisch (0231) 96 32 38 0 oder online unter www.hellweg.de einen Termin buchen, vor Ort im Corona-Schnelltest-Zentrum kostenlos einen Test durchführen lassen (oder ein maximal 24 Stunden altes Schnelltest-Ergebnis mitbringen) und mit negativem Testergebnis anschließend einkaufen.

Click & Collect weiter möglich

Kundinnen und Kunden können auch weiterhin den Click & Collect-Service nutzen. Die gewünschten Artikel sucht man si dabei online aus, wählt die Abholung im Markt aus, bestellt und fährt dann zur Abholung in seinen Markt.

Mit den Öffnungszeiten des Testzelts richtet sich die MediCan GmbH natürlich nach den Zeiten des Baumarktes, bietet Tests täglich von Montag bis Samstag zwischen 8 und 20 Uhr an

Die Stadtteile Oespel und Kley sind mit kostenfreien Schnelltests im Rahmen der Corona-Testverordnung des Bundesgesundheitsministeriums nun gut versorgt. Denn neben der MediCan GmbH bietet seit dem 29.3. auch die Borussia-Apotheke im Ortskern, Borussiastraße 20, Bürgertests an. Auf ihrer Homepage www.borussia-apotheke.de sind unter dem Button „Testtermin“ Termine bis zu sechs Tage im Voraus buchbar.

Über den Autor
Castrop-Rauxel und Dortmunder Westen
1961 geboren. Dortmunder. Jetzt in Castrop-Rauxel. Vater von drei Söhnen. Opa. Blogger. Interessiert sich für viele Themen. Mag Zeitung. Mag Online. Aber keine dicken Bohnen.
Zur Autorenseite
Thomas Schroeter

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt