Verkehrsunfall

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf der Waltroper Straße

Ein Verkehrsunfall mit weitreichenden Folgen ereignete sich am Freitagvormittag (4.12.) auf der Waltroper Straße in Dortmund. Dabei wurden zwei Personen schwerverletzt.
Polizei und Feuerwehr wurden am Freitagvormittag zu einem schweren Unfall im Dortmunder Westen gerufen. © Kaczmarek

Zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos kam es am Freitagvormittag (4.12.) auf der Waltroper Straße/Königsheide. Gegen 11.10 Uhr stießen auf Höhe der Shell Tankstelle zwei Wagen ineinander und verkeilten sich dabei, wie die Polizei-Pressestelle mitteilte.

Erkenntnisse zum genauen Unfallhergang liegen der Polizei aktuell noch nicht vor. Bei dem Zusammenprall wurden beide PKW-Fahrer schwer verletzt und mussten durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr aus den Wracks befreit werden. Beide Personen wurden laut Polizei umgehend in ein Krankenhaus gebracht.

Eines der Autos, die an dem Unfall beteiligt waren, soll laut Auskunft der Feuerwache Mengede ein E-Fahrzeug gewesen sein. Am Freitag konnten Polizei und Feuerwehr noch keine weiteren Informationen zum Unfallhergang mitteilen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.