100.000 Euro Schaden bei Brand

Keine Menschen gefährdet

BÖVINGHAUSEN Einen Sachschaden von 100.000 Euro forderte der Brand eines Mehrfamilienhauses in der Nacht zu Samstag. Glück im Unglück: Das Gebäude stand leer, so dass Menschen nicht in Gefahr waren.

von Von Jörg Heckenkamp

, 24.10.2009, 11:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die 55-Jähríge starb noch im Rettungswagen.

Die 55-Jähríge starb noch im Rettungswagen.

Lesen Sie jetzt