1600 Hombrucher wegen 250-Kilo-Bombe evakuiert

Bombe erfolgreich entschärft

Eine amerikanische 250-Kilo-Weltkriegsbombe ist bei Auswertungen von Luftbildern an der Kuntzestraße in Hombruch entdeckt worden. Am Montagabend wurde der Blindgänger entschärft. Gut 1600 Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Um 21.06 Uhr machte ein Entschärfer die Bombe unschädlich.

HOMBRUCH

29.09.2014, 14:31 Uhr / Lesedauer: 1 min

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt