18-Jähriger in Lebensgefahr

Vor Baum geprallt

DORTMUND Lebensgefahr besteht für einen 18-jährigen PKW-Fahrer. Er war in der Nacht zum Sonntag gegen einen Baum geprallt.

11.10.2009, 13:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
18-Jähriger in Lebensgefahr

Der 18-Jährige konnte sich zwar selbstständig befreien, erlitt aber lebensgefährliche Verletzungen. Ein Notarzt versorgte ihn am Unfallort, dann ging es für den Verletzten zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.

Lesen Sie jetzt