19-Jährige bei Unfall schwer verletzt

DORTMUND eine 19-jährige Fußgängerin wurde bei einem Unfall schwer verletzt, der sich am Samstag gegen 4 Uhr auf der Kreuzung Wittener Straße / Hochstraße in Dorstfeld ereignete.

von Von Andreas Schröter

, 19.01.2008, 11:42 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein 54-jähriger Mercedes-Fahrer aus Witten fuhr auf der Wittener Straße in nördliche Richtung, als in Höhe der Hochstraße eine 19-jährige Fußgängerin aus Dortmund plötzlich diagonal die Fahrbahn überquerte. Trotz Vollbremsung konnte der Fahrer einen Zusammenstoß mit der Fußgängerin nicht vermeiden.

Die 19-Jährige wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Es besteht keine Lebensgefahr.

Lesen Sie jetzt