30.000 Euro für die Bildung in Dortmund

Medienhaus Lensing Hilfswerk

Eine Englisch-AG in der Grundschule, Sprachförderung im Kindergarten, eine Mathe-Olympiade am Gymnasium oder ein PC-Kursus an der Förderschule - gute Ideen für mehr Bildung gibt es genug, aber oft fehlt das Geld. Jetzt gibt es Unterstützung vom Medienhaus Lensing Hilfswerk - mit einem Bildungsscheck.

DORTMUND

von Von Gaby Kolle

, 24.03.2012, 06:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bildung beginnt schon im Kita-Alter: Das Medienhaus Lensing Hilfswerk fördert zwölf Projekte in Dortmund.

Bildung beginnt schon im Kita-Alter: Das Medienhaus Lensing Hilfswerk fördert zwölf Projekte in Dortmund.

So helfen Sie
Wer das Hilfswerk unterstützen möchte – hier das Spendenkonto: Medienhaus Lensing Hilfswerk, Deutsche Postbank AG, BLZ: 440 100 46, Kontonummer: 181 901 461. Ab 200 Euro wird eine Spendenquittung ausgestellt. Bitte Namen und Adresse angeben.

 Pro Stadtbezirk unterstützt das Medienhaus Lensing Hilfswerk einen Förderverein mit jeweils 2500 Euro. Insgesamt sollen stadtweit 30.000 Euro für die Bildung von Kindern und Jugendlichen fließen. Fördervereine, die teilnehmen möchten, müssen ihre Projekte bis zum 20. April nur kurz auf einem Online-Formular vorstellen. Vielleicht fehlt hier ein Computer, da die Ausstattung für eine kleine Kita-Bibliothek, das Geld für eine Hausaufgabenbetreuung oder der Topf für einen Schüleraustausch.Nach den Osterferien werden unter allen Einsendungen die Gewinner möglichst im Beisein der jeweiligen Bezirksbürgermeister unter notarieller Aufsicht ausgelost – je ein Projekt pro Stadtbezirk. Neben dem finanziellen Zuschuss erhalten die ausgelosten Fördervereine auch die Möglichkeit, ihr Projekt auf dieser Seite vorzustellen.

   Bildung begleitet jeden Menschen ein ganzes Leben lang. Aber gerade im Kindes- und Jugendalter lernt man so leicht, wie später meist nicht wieder. Deshalb hat das Medienhaus Lensing Hilfswerk in diesem Frühjahr das Thema Bildung in den Fokus der lokalen Aktion gestellt.  Das Medienhaus Lensing Hilfswerk, eine gemeinnützige GmbH, wurde vor einem Jahr mit dem Ziel gegründet, die Vielzahl der sozialen Aktivitäten des Medienhauses Lensing unter einem Dach mit einem eigenen Profil für lokales soziales Engagement zu bündeln.  Bereits im vergangenen Jahr wurde mit der Weihnachtsaktion „Lesen, wie Sie helfen können“ die Dortmunder Mitternachtsmission mit 33 500 Euro unterstützt.  

So helfen Sie
Wer das Hilfswerk unterstützen möchte – hier das Spendenkonto: Medienhaus Lensing Hilfswerk, Deutsche Postbank AG, BLZ: 440 100 46, Kontonummer: 181 901 461. Ab 200 Euro wird eine Spendenquittung ausgestellt. Bitte Namen und Adresse angeben.

Lesen Sie jetzt