Sparkasse Dortmund mauert, um die Zahl der Widersprüche klein zu halten

Kommentar

Warum weigert sich die Sparkasse hartnäckig, die Zahl der Widersprüche gegen die Kündigung von Prämiensparverträgen zu nennen? Es könnte für sie um viel Geld gehen. Ein Meinungsbeitrag.

Dortmund

, 03.02.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sparkasse Dortmund mauert, um die Zahl der Widersprüche klein zu halten

Die Sparkasse Dortmund mauert bei der Zahl der Widersprüche gegen die Kündigung von Prämiensparverträgen. © Dieter Menne (A)

Spare in der Zeit, dann hast du in der Not – dieses Sprichwort haben sich viele Tausend Dortmunder zu eigen gemacht und in den 90er-Jahren einen Vertrag „Prämiensparen flexibel“ bei der Sparkasse Dortmund abgeschlossen. Sie haben auf das Versprechen stattlicher Prämien nach jahrelanger Spartreue vertraut.

Jetzt lesen

Die Sparkasse hat ihr Geld damals gern genommen, Kredite damit vergeben und selbst gut verdient. Jetzt die treuesten Kunden aus diesem langfristigen, am Ende rentablen Vertrag zu drängen, weil es nicht mehr so gut läuft, macht die Kunden zurecht sauer.

Auch Kunden müssen wirtschaftlich denken und sind darauf angewiesen, rentable Verträge abzuschließen und zu behalten. Deshalb haben viele mit Widerspruch reagiert. Welchen Grund hat die Sparkasse, aus ihrer Zahl ein so großes Geheimnis zu machen? Wenn es tatsächlich nur so wenige sind, wäre das doch kein Problem.

Man wolle die Kunden „nicht irritieren“, so ein weiteres Argument der Sparkasse. Damit jedoch erklärt man sie zu unmündigen Verbrauchern. Die Weigerung entspringt wohl eher der Sorge, schlafende Hunde zu wecken; denn nur für ganz bestimmte Verträge hat der Bundesgerichtshof in letzter Instanz entschieden, dass Kündigungen rechtens sind.

Es geht schlicht um Geld. Je mehr Sparkassenkunden es schaffen, sich erfolgreich zu wehren, umso teurer würde es für das Finanzinstitut.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Nachhaltigkeit für unterwegs
„Ich will nur ein Stück die Welt verbessern“ – Junge Dortmunderin gründet Startup