Bildergalerie

Aktuelle Luftbilder zeigen den Phoenix-See

Am 9. Mai 2011 demontieren Arbeiter die Bauzäune am Phoenix-See in Hörde. Dann ist der See frei für Spaziergänger, Radfahrer und Jogger. Die Luftbilder unseres Fotografen Oskar Neubauer zeigen das imposante Areal und machen Lust auf den 9. Mai.
20.04.2011
/
Das Hörder Zentrum im Vordergrund und dahinter der Phoenix-See: Einst prägte das Stahlwerk das Stadtbild - jetzt ist es das große Areal für modernes Leben.© Foto: Oskar Neubauer
Diese Aufnahme zeigt das Hafenquartier (im Vordergrund) und den imposanten Bauhängen. Links im Bild der Hörder Norden. Rechts verläuft die Hermannstraße in Richtung Schüren und Aplerbeck.© Foto: Oskar Neubauer
Die Kultur-Insel ist über einen festen Steg zu erreichen und liegt am Hafenquartier.© Foto: Oskar Neubauer
Der Phoenix-See und seine Nachbarn: Der Hörder Norden (rechts), das Hörder Zentrum (oben) und die Hermannstraße sowie die Bahngleise (links). Unten rechts verläuft die Meinbergstraße.© Foto: Oskar Neubauer
In dieser Aufnahme spiegelt sich das Sonnenlicht. Fotografiert aus dem Flugzeug in Richtung Süden.© Foto: Oskar Neubauer
Das Magazingebäude wandelt ein neuer Eigentümer in ein Wohnhaus mit Lofts um.© Foto: Peter Bandermann