An der Kampstraße sind wochenlang mehrere Parkplätze gesperrt

mlzKampstraße

An der Kampstraße 45/47 sind schon eine Weile Parkplätze gesperrt. Sowohl in der Tiefgarage als auch auf der Kampstraße sind mehrere Plätze abgesperrt.

von Alexandra Wachelau

Mitte

, 20.08.2019, 15:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Autofahrer, die in den vergangenen Wochen in die Tiefgarage an dem Dortmunder Centrum für Medizin & Gesundheit (DOC) an der Kampstraße fuhren, mussten mit weniger Parkplätzen als sonst vorliebnehmen. Ein großer Teil der Parkplätze in der Tiefgarage mit Zufahrt von der Schmiedingstraße wurde gesperrt. In Kamp- und Schmiedingstraße sind ebenfalls mehrere Parkplätze mit Flatterband versperrt.

An der Kampstraße sind wochenlang mehrere Parkplätze gesperrt

Auch draußen sind einige Parkplätze abgesperrt. © Alexandra Wachelau

Es gibt zwei Gründe: Im Bereich Schmiedingstraße laufen Arbeiten von DEW21 an Versorgungsleitungen. Deshalb sind fast alle oberirdischen Parkplätze gesperrt. Außerdem wird das frühere WestLB-Gebäude im selben Gebäudekomplex wie das DOC saniert – hier zieht vorübergehend die Volkshochschule ein.

In der Tiefgarage, die unter dem Titel Commerzbank firmiert, sind allerdings nur die Bereiche abgesperrt, die dem Unternehmen „Jaber Group“ gehören, die Büros an der Kampstraße 47 nutzt. Von den 150 Parkplätzen des DOC seien keine eingeschränkt.

Zur Parkplatz-Knappheit in diesem Teil der City trägt auch bei, dass die Tiefgarage Westentor zurzeit saniert wird und deshalb gesperrt ist.

Die Arbeiten von DEW21 mit Verkehrseinschränkungen und Teilsperrungen in der Schmiedingstraße sollen Ende August beendet werden.

Lesen Sie jetzt
Tiefgaragen-Sanierung

Engpass bei Parkplätzen in der Innenstadt droht - was Autofahrer jetzt wissen müssen

Die Tiefgarage am Theater muss saniert werden. Das wirkt sich auf die Parksituation in der gesamten Innenstadt aus. Das müssen Autofahrer, die in der Innenstadt parken wollen, jetzt wissen. Von Dennis Werner

Lesen Sie jetzt