Auch Mittäter sitzen jetzt in Haft

05.06.2008, 21:11 Uhr / Lesedauer: 1 min

<p>Schauplatz der Überfälle: Die "Oestermärsch".  Menne</p>

<p>Schauplatz der Überfälle: Die "Oestermärsch". Menne</p>

Die Polizei hat jetzt zwei Komplizen des 14-Jährigen ermittelt, der u.a. den Zeitungsverkäufer Torsten T. schwer verletzt und beraubt hat. Gestern schickte ein Haftrichter zwei Brüder (21/20) in Untersuchungshaft. Der 14-Jährige sitzt wie berichtet bereits seit Ende Mai im Gefängnis, inzwischen ist er vor dem Schöffengericht angeklagt. Auf die Spur der Mittäter kamen die Ermittler durch einen weiteren Raub, der sich zwei Tage später ebenfalls an der Straße Oestermärsch ereignet hat. Opfer war ein 25-Jähriger - auf Polizeifotos erkannte er das Brüderpaar wieder. Das Duo ist wegen einschlägiger Taten bekannt, der 21-Jährige kam erst vor wenigen Wochen aus der Haft. In seiner Vernehmung gab er zu, beide Überfälle begangen zu haben. Sein Bruder schwieg. Die Ermittlungen zu weiteren Mittätern dauern an, so ein Polizeisprecher. weg

Lesen Sie jetzt