Audifahrer fährt Fußgänger in Dortmund an – und flüchtet

Unfall

In Dortmund hat ein Autofahrer einen Fußgänger angefahren. Der Audifahrer half nicht, sondern flüchtete. Wer hat den Unfall beobachtet?

Lütgendortmund

15.04.2021, 15:06 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auf der Klobesstraße in Lütgendortmund ist am Mittwochmorgen (14. April) ein Fußgänger von einem Audifahrer angefahren worden. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem Fahrzeug und dem Fahrer machen können.

Seinen ersten eigenen Angaben zufolge hatte der 32-jährige Fußgänger aus Hamm gegen 8.05 Uhr gerade mit einem Rasenmäher die Straße überquert und befand sich auf dem Gehweg.

Autofahrer hielt nur kurz an

Plötzlich habe ihn von hinten ein Auto angefahren, sodass er nach vorne fiel. Das Auto hielt kurz an, entfernte sich jedoch dann.

Der 32-Jährige wurde leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Zeugen melden sich bei der Polizei

Ersten Zeugenangaben zufolge soll es sich um einen silbernen oder grauen Audi gehandelt haben. Wer kann weitere Angaben zu dem Fahrzeug machen? Zeugen melden sich bei der Polizeiwache in Lütgendortmund unter Tel. (0231) 1 3226 21.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt