Lockdown

Aufruf an Händler in Dortmund: Melden Sie uns Ihren Service

Der harte Lockdown naht: Ab Mittwoch (16.12.) herrscht Stillstand in Dortmund. Was dann? Wir rufen die Händler auf: Teilen Sie uns Ihren Service mit, wir machen Ihre Pläne bekannt.
Wir rufen alle Händler in Castrop-Rauxel dazu auf, uns ihre Liefer- und Servicedienste während des harten Lockdowns zu melden. © Ruhr Nachrichten

Es hatte sich bereits in der vergangenen Woche angedeutet: Ab Mittwoch (16.12.) gilt der harte Lockdown. Alle Geschäfte, die nicht Waren des täglichen Bedarfs anbieten, werden schließen müssen. Geöffnet bleiben Supermärkte, Lebensmittelläden und Drogeriemärkte sowie Apotheken.

Baumärkte, Friseure und Buchläden: Sie sind nur noch am Montag und Dienstag geöffnet. Händler erwarten einen Ansturm von Kunden, die noch schnell ihre Weihnachtseinkäufe erledigen und sich für das Fest frisieren lassen möchten.

Händler: Melden Sie uns Ihre Dienste

Damit Sie darüber informiert sind, welche Geschäfte welche Liefer- und Onlinedienste während des harten Lockdowns anbieten, halten wir Sie unter dem Motto #wirhaltenzusammen mit aktuellen Informationen auf dem Laufenden.

Für diesen Service benötigen wir Ihre Hilfe: Bitte tragen Sie bei uns ein, welchen Service Sie anbieten. Die Teilnahme ist kostenlos. Hier geht es zum Formular:

https://bit.ly/3gMo1HV. Falls das technisch nicht klappt, können Sie sich auch per Mail an uns wenden. Bitte senden Sie dafür diese Infos per Mail an Dortmund@ruhrnachrichten.de mit dem Betreff „Wir halten zusammen“:

  • den Namen des Geschäfts
  • den Namen des Betreibers
  • Straße und Hausnummer sowie Ortsteil
  • Telefonnummer
  • favorisierte Kontaktaufnahme (Mail, Link, Facebook-Seite)
  • Dinge, die Kunden bestellen können
  • Lieferdienstmöglichkeit
  • besondere Service-Angebote

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt