Aus Sicherheitsgründen: Die Frühjahrsausgabe der German Comic Con wird verschoben

Comic-Messe

Die Frühjahrsausgabe der Comic Con in den Westfalenhallen wird verschoben. Das hat der Veranstalter mitgeteilt. Der Grund dafür sind Bedenken wegen der Sicherheit.

Dortmund

, 27.10.2019, 16:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Aus Sicherheitsgründen: Die Frühjahrsausgabe der German Comic Con wird verschoben

Besucher bei der letzten Frühjahrs-Ausgabe der Comic Con im April 2019. © Stephan Schütze

Die übernächste Ausgabe der German Comic Con im Frühjahr 2020 wird aus Sicherheitsgründen verschoben. Das teilte der Veranstalter über seine Facebook.-Seite mit. Demnach werde die Messe vom Termin am 4. und 5. April auf den 2. und 3. Mai verlegt.

Der Grund sei das Fußballspiel zwischen Dortmund und Bayern am 4. oder 5. April 2020, das offiziell als Risiko-Spiel eingestuft wird. Dazu der Veranstalter auf Facebook: „Wir wissen, wie herausfordernd die Hallen-Situation bereits bei einem normalen Spiel in Dortmund ist. (...) Zudem wird eine erhöhte Aggressionsrate erwartet, die wir unbedingt umgehen wollen.“

Wer kommt zum neuen Termin?

Die Schauspielerin Kaley Cuoco („The Big Bang Theory“) war als Stargast für die Comic Con im April angekündigt. Sie wird im Mai nicht dabei sein. Bereits verkaufte Foto- und Autogrammtickets würden erstattet.

Neu angekündigt für die Comic Con im Mai 2020 wurden bereits Schauspielerin Nathalie Boltt („Riverdale“) und Schauspieler Ian Harding („Pretty Little Liars“).

Tickets gelten weiter

Alle Tickets behalten laut Veranstalter ihre Gültigkeit, könnten aber auch erstattet werden. Dazu müssen sich Karteninhaber bis spätestens zum 25. November unter tickets@germancomiccon.com mit der Bestellnummer melden.

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Weg an den Westfalenhallen

Im Namen von 8000 Dortmundern: 33 Organisationen fordern Erhalt der Abkürzung zum BVB-Stadion