Bildergalerie

Ausstellung am MLK

Im vergangenen Herbst reiste eine 34-köpfige Gruppe aus Schülern und Lehrern der Martin-Luther-King-Gesamtschule für vier Tage nach Auschwitz. Eindrücke und Fotos aus dem Konzentrationslagern haben die Schüler zu einer Ausstellung zusammengefasst und am Holocaust-Gedenktag in der Schule präsentiert.
27.01.2016
/
Lehrer Denis Köklü (l.) und die Stellvertretende Schulleiterin Jutta Espe (r.) mit einem Teil der Schüler, mit denen sie an der Studienfahrt nach Auschwitz teilgenommen haben.© Foto: Heimann
Eindrücke von der Ausstellung am MLK.© Foto: Schule
Eindrücke von der Ausstellung am MLK.© Foto: Schule
Eindrücke von der Ausstellung am MLK.© Foto: Schule
Eindrücke von der Ausstellung am MLK.© Foto: Schule
Eindrücke von der Ausstellung am MLK.© Foto: Schule
Die Schüler vor ihrer Unterkunft in Auschwitz: Einem katholischen Internat. © Foto: Schule
Auch eine Stadtführung durch Auschwitz stand auf dem Programm.© Foto: Schule
Ein beklemmendes Erlebnis war für die Schüler der Besuch des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau. © Foto: Schule
Das Mahnmal für die Opfer des Faschismus wurde ebenfalls besichtigt.© Foto: Nils Heimann
Am letzten Tag hatten die Schüler Gelegenheit zum Gespräch mit einem Zeitzeugen.© Foto: Schule
Die Schüler nehmen Abschied von Auschwitz.© Foto: Schule
Die Schüler nehmen Abschied von Auschwitz.© Foto: Schule
Schlagworte