Auto platzt auf linker Spur der Reifen - A2 war gesperrt

Ein Verletzter

Ein geplatzter Reifen hat am Dienstagvormittag für die Sperrung der A2 in Richtung Oberhausen gesorgt. Der Fahrer verlor die Kontrolle über seinen Wagen und rammte ein anderes Auto. Eine Person wurde leicht verletzt.

MENGEDE

, 17.06.2014, 11:45 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Unfall ereignete sich gegen 10.30 Uhr zwischen der Ausfahrt Mengede und dem Kreuz Dortmund Nordwest: An einem Wagen auf der linken Fahrspur platzte ein Reifen. Dadurch verlor der Fahrer die Kontrolle über den Wagen. Er prallte erst gegen die Mittel-Leitplanke und schleuderte dann zurück auf die Fahrbahnen. Dabei erwischte er ein anderes Auto, das daraufhin mit der rechten Leitplanke kollidierte. Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt. Genauere Angaben über die schwere der Verletzungen liegen derzeit noch nicht vor.

Die A2 musste nach dem Unfall in Richtung Oberhausen gesperrt werden. Es kam zu Kilometer-langen Staus. Nach einer knappen halben Stunde konnte zumindest einer von drei Fahrstreifen wieder freigegeben werden. Doch immer noch staut sich der Verkehr.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt