B1-Unfall: Auto schleudert auf Gleise - Stadtbahn-Ausfälle und Stau

Verkehr

Ein Unfall in Höhe der Lübkestraße hat am Dienstagnachmittag für Stau auf der B1 gesorgt. Nach der Kollision mit einem Lkw schleuderte ein Auto auf die Gleise der Stadtbahn.

Dortmund

, 08.01.2019, 16:39 Uhr / Lesedauer: 1 min

In Fahrtrichtung Unna stießen gegen 15 Uhr ein Laster und ein Auto zusammen, wie Radio 91.2 zuerst berichtete. Nach Polizeiangaben wollte der Lkw offenbar von der mittleren auf die rechte Spur wechseln. Dabei übersah er in Höhe der Lübkestraße einen neben ihm fahrenden Wagen.

U47 fiel kurzzeitig aus

Der Pkw drehte sich nach der Kollision und landete auf den U-Bahn-Gleisen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Allerdings fiel kurzzeitig die U-Bahnlinie 47 aus. Die B1 in Richtung Unna war bis circa 16.30 Uhr nur teilweise befahrbar, zwischenzeitlich sogar komplett gesperrt.

Angaben zu den beiden Fahrern konnte die Polizei am Dienstagnachmittag noch nicht machen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt