Bildergalerie

Baumfällungen im Naturschutzgebiet Bolmke

Im Naturschutzgebiet Bolmke hat die Stadt zahlreiche Bäume gefällt - weil sie nicht mehr standfest gewesen seien. Anwohner und der Naturschutzverband BUND kritisieren das Vorgehen. So sieht es in dem Wald am Stadion aus.
14.01.2016
/
Schweres Gerät ist in der Bolmke aktiv.© Foto: Kevin Kindel
Die Kita Bolmkenest um die Erzieherin Sonja Flocke (3.v.l.) überlegt schon, ob sie bald ihren Namen ändern muss.© Foto: Kevin Kindel
Im Naturschutzgebiet wurden auch Bäume gefällt, die von Naturschützern als sogenannte Habitatbäume gekennzeichnet haben.© Foto: Kevin Kindel
Habitatbäume beinhalten Horste oder Nisthöhlen von Vögeln oder Fledermäusern.© Foto: Kevin Kindel
Zahlreiche Baumstämme stapeln sich am Wegesrand.© Foto: Kevin Kindel
Stadtsprecher Frank Bußmann gibt an, dass die betroffenen Bäume in Dauernässe stünden. Darum seien sie nicht mehr standfest.© Foto: Kevin Kindel
Die Bäume könnten auf Wege umstürzen und Fußgänger gefährden, teilt die Stadt mit.© Foto: Kevin Kindel
Die Bäume könnten auf Wege umstürzen und Fußgänger gefährden, teilt die Stadt mit.© Foto: Kevin Kindel
Schlagworte