Besucher bringen Erntegaben

27.09.2007, 17:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Asseln Zum Erntedankfest lädt die Kolpingsfamilie Asseln am Sonntag (30. 9.) die ganze Gemeinde herzlich ein. Beginn ist um 9.45 Uhr mit der Heiligen Messe, bei der auch die Kindergartenkinder mitwirken. Anschließend findet ein "Tremonia-Fair-Brunch" im Gemeindehaus statt.

Als Zeichen der Solidarität wollen die Veranstalter die Erntegaben mit Bedürftigen teilen. Dafür bitten sie um Lebensmittelspenden (Obst, Gemüse, Konserven, Nudeln, Reis usw.). Mit diesen Gaben schmücken sie dann den Altar. Nach dem Erntedankfest werden die Lebensmittel der Dortmunder Tafel gespendet. Erntegaben können am Samstag (29.9.) von 10 bis 12 Uhr in der St. Joseph-Kirche abgegeben werden.

Am Samstag (29.9.) findet im St.-Joseph-Gemeindehaus auch der Einkehrtag der Kolpingsfamilie statt. Zum Thema "Begleiten - Stärken - Gewinnen" spricht Präses und Vikar Stefan Samulowitz. Beginn ist um 13 Uhr.

Lesen Sie jetzt