Geschwindigkeitsmessung und „Urban Fitness“ - Tagesordnungspunkt zu „Im Dorfe“ gestrichen

Bezirksvertretung Eving

In der Februar-Sitzung der Bezirksvertretung Eving geht es am Dienstag (4.) um die Grävingholzstraße. Der Tagesordnungspunkt zum geplanten Seniorenwohnheim „Im Dorfe“ wurde gestrichen.

Eving

, 29.01.2020, 06:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Grävingholzstraße wird während der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung gleich zweimal Thema sein.

Die Grävingholzstraße wird während der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung gleich zweimal Thema sein. © Archiv

Die Grävingholzstraße wird bei der kommenden Sitzung der Bezirksvertretung Eving am Dienstag, 4. Februar um 16 Uhr gleich zweimal Thema sein. Die Grünen wünschen sich ein zweites Display zur Geschwindigkeitsmessung, auf Höhe der Forsthausstraße. Eins steht bereits in Fahrtrichtung B54, nun soll eins in Fahrtrichtung Holthauser Straße folgen. Zudem wird es nach einer Bürgereingabe um den Lkw-Verkehr auf der Grävingholzstraße gehen.

Jetzt lesen

Instandsetzung der Fitnessgeräte am Waldspielplatz Grävingholz

Auch aus dem Bereich Stadtgestaltung stehen einige Themen auf der Agenda. Unter anderem werden die Ergebnisse der „nordwärts“-Projektrunde 2019 vorgestellt, in der Eving mit zwei Projekten vertreten ist. Außerdem soll es um die „Urban-Fitness-Anlage“ am Waldspielplatz Grävingholz gehen. Die Grünen fordern eine Überprüfung und Instandsetzung der vorhandenen Fitness-Geräte.

Entgegen bisheriger Planungen für die Sitzung wird das geplante Bauvorhaben für ein Seniorenwohnheim an der Straße „Im Dorfe“ in Brechten nicht thematisiert, der Tagesordnungspunkt wurde gestrichen. Die Sitzung ist öffentlich und findet in der Bezirksverwaltungsstelle am August-Wagner-Platz 2-4 in Eving statt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt