Biermanns Erster in Düsseldorf

Marathon

16.05.2007 / Lesedauer: 2 min

Bittermark Vier Läufer des LT Bittermark sind beim Marathon in Düsseldorf erfolgreich an den Start gegangen. Schnellster Bittermärker war Florian Biermanns, der nach 3:06:52 Std. (Platz 125 bzw. 18. in der M 45) die Ziellinie überquerte. Noch nie hatte er nach einem Marathon so schwere Beine, das tat aber seiner Freude über die um über 3 Minuten verbesserte Bestzeit keinen Abbruch. Sein Trainingskollege, der 37-jährige Olaf Zarges, verbesserte seine Bestzeit sogar um knapp 8 Minuten auf 3:20:14 Std. (Platz 287 bzw. 57. in der M 35). Ebenfalls um 8 Minuten verbesserte Marie-Antoinette Hirschmann ihre Zeit. Nachdem die langjährige Marathonläuferin im letzten Jahr in Hamburg mit 4:00:01 noch hauchdünn über der markanten 4 Stunden-Marke blieb, schaffte die 56-Jährige mit 3:52:29 den 3. Platz in der Altersklasse W 55 (Platz 89 gesamt). Nur wenige Sekunden vor ihr lief ihr Vereinskollege Uwe Weiss vortreffliche 3:52:02 Std.

Lesen Sie jetzt