Brieftaubenausstellung mit 2000 Zuchttieren gestartet

DORTMUND Die „Deutsche Brieftaubenausstellung 2008“, die bis Sonntag 2000 Zuchttauben zeigt, ist am Freitag in den Westfalenhallen gestartet. Insgesamt werden 30.000 Halter und Züchter als Besucher erwartet.

11.01.2008, 15:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
2000 Zuchttauben werden in Dortmund zu bestaunen sein.

2000 Zuchttauben werden in Dortmund zu bestaunen sein.

Ein Höhepunkt ist die traditionelle Versteigerung am Samstag. Besonders leistungsfähige Tauben erzielen dort bis zu fünfstellige Euro-Beträge, sagte ein Sprecher des Verbandes Deutscher Brieftaubenzüchter. In Deutschland betreiben rund 60.000 Taubenfans das Halten und Züchten der „sportlichen“ Tiere. Die aufwendig zu pflegenden Tauben legen bei Wettbewerben Strecken zwischen 150 und 700 Kilometern zurück.

Lesen Sie jetzt