Cathy Hummels darf 20 Stunden pro Tag nichts essen

Fasten

Dieser Schritt ist wirklich extrem: Cathy Hummels, Frau von BVB-Star Mats, hat verraten, dass sie den allergrößten Teil des Tages hungert. Mit einer Diät soll das aber nichts zu tun haben.

Dortmund

, 21.01.2020, 08:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Cathy Hummels hat Details zu ihrer Ernährung verraten.

Cathy Hummels hat Details zu ihrer Ernährung verraten. © dpa

Hohe Schuhe, Jeans und luftiges Oberteil: So war Cathy Hummels am Wochenende in einem Restaurant zu sehen. Mit Freundinnen sei sie dort zum Mittagessen gewesen, verrät sie - doch die Geschäftsfrau, Autorin und Frau von BVB-Spieler Mats durfte gar nichts essen.

„Was für ein tolles Lunch“, schreibt sie in einem Instagram-Beitrag über den Tag: „Doof, dass ich gerade mit 20:4 faste.“ Das Essen habe sehr gut ausgesehen - doch die 31-Jährige isst den größten Teil des Tages nichts.

Das sogenannte Intervallfasten beschreibt in diesem Fall, dass Hummels 20 Stunden am Tag fastet und nur innerhalb von vier Stunden Essen zu sich nimmt. Das Magazin „Fit for Fun“ schreibt über diese „Warrior-Diät“: „Diese extreme Variante ist nicht anfängertauglich und nur für kurze Zeit geeignet.“

Cathy Hummels betont: „Für mich ist das keine Diät. Bin sehr glücklich mit meinem Körper.“ Stattdessen gehe es ihr um „Detox“, wörtlich eine Entgiftung, um den Körper von innen zu reinigen.

Jetzt lesen

Ihre 518.000 Instagram-Abonnenten sind dazu geteilter Meinung. Viele schreiben, wie toll Hummels aussehe. „Dünn wie eine Zaunlatte und Fastenkur machen“ ist aber auch zu lesen. Eine andere Nutzerin mahnt, das 20:4-Vorhaben „lässt dich noch dürrer werden“.

Lesen Sie jetzt