Bildergalerie

Christopher-Street-Day in Dortmund

Am Samstagnachmittag war es bunt vor der Reinoldikirche: Beim diesjährigen Christopher-Street-Day (CSD) gab es zwar spürbar mehr Aktionismus und eine gewisse Politisierung durch die Nazidemo, doch wurde trotzdem verrückt gefeiert. Wir waren mit der Kamera dabei.
24.08.2014
/
Die Besucher und Veranstalter des Christopher-Street-Days machten den Platz vor der Reinoldikirche ganz bunt: mit verrückten Kostümen, Musik, Comedy und Travestie.© Dieter Menne
Die Besucher und Veranstalter des Christopher-Street-Days machten den Platz vor der Reinoldikirche ganz bunt: mit verrückten Kostümen, Musik, Comedy und Travestie.© Dieter Menne
Die Besucher und Veranstalter des Christopher-Street-Days machten den Platz vor der Reinoldikirche ganz bunt: mit verrückten Kostümen, Musik, Comedy und Travestie.© Dieter Menne
Die Besucher und Veranstalter des Christopher-Street-Days machten den Platz vor der Reinoldikirche ganz bunt: mit verrückten Kostümen, Musik, Comedy und Travestie.© Dieter Menne
Die Besucher und Veranstalter des Christopher-Street-Days machten den Platz vor der Reinoldikirche ganz bunt: mit verrückten Kostümen, Musik, Comedy und Travestie.© Dieter Menne
Die Besucher und Veranstalter des Christopher-Street-Days machten den Platz vor der Reinoldikirche ganz bunt: mit verrückten Kostümen, Musik, Comedy und Travestie.© Dieter Menne
Die Besucher und Veranstalter des Christopher-Street-Days machten den Platz vor der Reinoldikirche ganz bunt: mit verrückten Kostümen, Musik, Comedy und Travestie.© Dieter Menne
Die Besucher und Veranstalter des Christopher-Street-Days machten den Platz vor der Reinoldikirche ganz bunt: mit verrückten Kostümen, Musik, Comedy und Travestie.© Dieter Menne
Die Besucher und Veranstalter des Christopher-Street-Days machten den Platz vor der Reinoldikirche ganz bunt: mit verrückten Kostümen, Musik, Comedy und Travestie.© Dieter Menne
Die Besucher und Veranstalter des Christopher-Street-Days machten den Platz vor der Reinoldikirche ganz bunt: mit verrückten Kostümen, Musik, Comedy und Travestie.© Dieter Menne
Die Besucher und Veranstalter des Christopher-Street-Days machten den Platz vor der Reinoldikirche ganz bunt: mit verrückten Kostümen, Musik, Comedy und Travestie.© Dieter Menne
Die Besucher und Veranstalter des Christopher-Street-Days machten den Platz vor der Reinoldikirche ganz bunt: mit verrückten Kostümen, Musik, Comedy und Travestie.© Dieter Menne
Die Besucher und Veranstalter des Christopher-Street-Days machten den Platz vor der Reinoldikirche ganz bunt: mit verrückten Kostümen, Musik, Comedy und Travestie.© Dieter Menne
Die Besucher und Veranstalter des Christopher-Street-Days machten den Platz vor der Reinoldikirche ganz bunt: mit verrückten Kostümen, Musik, Comedy und Travestie.© Dieter Menne
Die Besucher und Veranstalter des Christopher-Street-Days machten den Platz vor der Reinoldikirche ganz bunt: mit verrückten Kostümen, Musik, Comedy und Travestie.© Dieter Menne
Die Besucher und Veranstalter des Christopher-Street-Days machten den Platz vor der Reinoldikirche ganz bunt: mit verrückten Kostümen, Musik, Comedy und Travestie.© Dieter Menne
Die Besucher und Veranstalter des Christopher-Street-Days machten den Platz vor der Reinoldikirche ganz bunt: mit verrückten Kostümen, Musik, Comedy und Travestie.© Dieter Menne
Die Besucher und Veranstalter des Christopher-Street-Days machten den Platz vor der Reinoldikirche ganz bunt: mit verrückten Kostümen, Musik, Comedy und Travestie.© Dieter Menne
Die Besucher und Veranstalter des Christopher-Street-Days machten den Platz vor der Reinoldikirche ganz bunt: mit verrückten Kostümen, Musik, Comedy und Travestie.© Dieter Menne
Die Besucher und Veranstalter des Christopher-Street-Days machten den Platz vor der Reinoldikirche ganz bunt: mit verrückten Kostümen, Musik, Comedy und Travestie.© Dieter Menne
Die Besucher und Veranstalter des Christopher-Street-Days machten den Platz vor der Reinoldikirche ganz bunt: mit verrückten Kostümen, Musik, Comedy und Travestie.© Dieter Menne