Coronavirus in Dortmund: Die Inzidenz sinkt am Sonntag

Liveblog

Die Lage zu Verbreitung und Auswirkungen des Coronavirus in Dortmund verändert sich schnell. In unserem Liveblog halten wir Sie auf dem Laufenden.

Dortmund

06.02.2021, 17:07 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Wichtigste in Kürze:

(Stand: 7.3., Quelle: Stadtverwaltung)

  • Aktuell gibt es in Dortmund laut Hochrechnung des Gesundheitsamts 725 aktive Corona-Fälle - also Menschen, die nachgewiesen mit SARS-Cov-2 infiziert sind. Diese Zahl ergibt sich aus der Gesamtzahl der positiven Testergebnisse seit Beginn der Pandemie (18.726), der Schätzung der Genesenen (17.689) und der Zahl der Todesfälle. 1551 Dortmunderinnen und Dortmunder sind derzeit in Quarantäne.

  • Laut einer Berechnung der Stadtverwaltung basierend auf der RKI-Methodik wird die 7-Tage-Inzidenz 62,2 betragen. Der verbindliche Wert wird um 0 Uhr vom RKI selbst veröffentlicht.

  • In Dortmund sind seit Anfang Februar insgesamt 217 Infektionen mit der Mutante B.1.1.7 nachgewiesen worden.

  • In Dortmund sind bisher 205 Menschen an Covid-19 gestorben. Das Robert-Koch-Institut zählt 312 Todesfälle im Zusammenhang mit der Erkrankung in Dortmund – inklusive positiv getesteter Personen, die an etwas anderem gestorben sind.

  • Aktuell werden 109 Covid-Patienten im Krankenhaus behandelt, 23 davon müssen auf der Intensivstation versorgt werden, 15 von ihnen werden beatmet.

Unser Liveblog

 

Lesen Sie jetzt