Das neue Betriebssystem kommt gut an

Windows 7

DORTMUND Nicht nur Computerfreaks haben lange darauf gewartet - nun liegt Windows 7 endlich in den Verkaufsregalen. Wir haben mal geschaut wie das neue Betriebssystem bei den Dortmundern ankommt?

von Von Sybille Warnking

, 23.10.2009, 05:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fertige Boxen für Windows 7-DVDs warten auf ihre Auslieferung.

Fertige Boxen für Windows 7-DVDs warten auf ihre Auslieferung.

„Das kommt darauf an, wozu sie es nutzen. Für den Hausgebrauch reicht auf jeden Fall die Home-Version“, erklärt der 16-jährige Silvan. Er hat sich heute nicht nur in zwei Elektronikfachhandeln, sondern vorab auch schon im Internet über den Nachfolger von Windows Vista informiert.

Auch bei Karstadt leeren sich die Regale mit der neuen Software. Ein Kunde hat mit dem Kauf eines Laptops fast ein Jahr gewartet, um heute ein Modell mit dem neuen Betriebssystem zu kaufen. „Ich habe nur Positives gehört. Es soll einfacher und komfortabler sein.“ Ein Upgrade kam für den stolzen Besitzer eines brandneuen Computers nicht in Frage: „So habe ich alles aktuell und muss mich nicht weiter darum kümmern.“

Lesen Sie jetzt