Das sind die Gruppen der 30. Hallenfußball-Stadtmeisterschaft

Auslosung

Die 30. Auflage der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft wirft ihre Schatten voraus. Am Montagabend wurden die Vorrundengruppen im Brauersaal der Kronen Brauerei an der Steigerstraße ausgelost. Hier gibt es unseren Live-Ticker zum Nachlesen.

DORTMUND

18.11.2013, 21:53 Uhr / Lesedauer: 2 min
Lars Ricken (M.) zog am Montagabend die Lose.

Lars Ricken (M.) zog am Montagabend die Lose.

BSV Schüren Hörder SC SV Berghofen 

Hombrucher SV RW Barop SF Sölderholz 

FC Brünninghausen TSC Eintracht VfL Hörde

SV Brackel Post Telekom SV TuRa Asseln

Westfalia Wickede Ay Yildiz Derne FC Sandzak 

SC Husen-Kurl SF Brackel NK Zagreb

ÖSG Viktoria TuS Körne SV Körne

SC Dorstfeld Sarajevo Bosna Fortuna 66

Westfalia Huckarde TuS Rahm Futbeol St. Antonio

FC Roj SuS Oespel-Kley Eintracht Dorstfeld

Arminia Marten BW Huckarde GW Kley

FV Scharnhorst VfL Kemminghausen Sportunion Dortmund

TuS Eving TuS Hannibal FC Merkur

Alemannia Scharnhorst SuS Derne SC Dortmund 97/08

SG Phönix Eving Viktoria Kirchderne Türkspor Dortmund

SG Lütgendortmund DJK SF Nette Hellweg Lütgendortmund

Urania Lütgendortmund RW Bodelschwingh SV Westrich

SC Osmanlispor Germania Westerfilde Westfalia Kirchlinde

TuS Bövinghausen VfR Kirchlinde TV Brechten 

Wie versprochen gibt es zum Abschluss noch eine Fotostrecke mit den besten Bildern des Abends. Damit beenden wir unseren Ticker.

Hier ist der Spielplan der 30. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft:

Die Auslosung ist jetzt offiziell beendet.

Franzen und Leonhardt müssen jetzt am Kicker ran - und sind chancenlos. Gegen Tischfußball-Weltmeisterin Lilly Andres - getarnt als RN-Marketing-Mitarbeiterin - gibt es ein 0:7.

Weiter geht es. Kevin Franzen (Kirchhörder SC, Spieler der Saison) und Philipp Leonhardt (SV Brakcel, bester Hallentorschütze 2013) erzählen über ihre Erfahrungen aus der Halle.

Jetzt gibt es eine Pause bis 20.15 Uhr. Bis gleich.

Lars Rickens Lieblingsgruppe: TuS Eving, TuS Hannibal, FC Merkur

Auslosung im Schnelldurchgang, alle Gruppen stehen fest.

So, jetzt beginnt gleich die Auslosung.

Lars Ricken zum Bundesliga-Topspiel gegen den FC Bayern: "Ich habe nicht das Gefühl, dass wir dieses Spiel verlieren werden."

Ricken: "Der Amateurfußball ist wichtig für die Stadt Dortmund."

Lars Ricken erzählt, dass er sich beim Abschiedsspiel von Torsten Frings einen Muskelbündelriss im Oberschenkel zugezogen und seine Karriere jetzt offiziell beendet hat.

Ricken: "Beim Masters in Dortmund war ich immer dabei, die Stimmung war überragend."

Jetzt gibt es ein Interview mit Lars Ricken. "Als Junior habe ich mit dem TuS Eving und Eintracht Dortmund in der Halle gespielt. Das beste Platzierung war Rang drei."

"Ich habe auch jahrelang Fußball gespielt. Ich freue mich auf die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft", sagt Gastgeber Thomas Schneider.

Es gibt 62 Teilnehmer. Die Termine: Vorrunde am 27./28. Dezember 2013, Zwischenrunde 3./4. Januar 2014, Endrunde 10./11. Januar 2014.

Neuerung bei der 30. Auflage - es wird auf Kunstrasen gespielt.

Der Kreisvorsitzende Jürgen Grondziewski eröffnet die Veranstaltung.

Es geht los - mit einem Rückblick auf die 29. Auflage. 

Der Brauersaal ist bestens gefüllt. Rund 200 Gäste sind heute Abend live dabei. In fünf Minuten geht`s los.

Der offizielle Teil beginnt um 18.30 Uhr. Die Moderation übernehmen Sascha Klaverkamp (Ruhr Nachrichten) und Mathias Scherff (Radio 91.2). 

Herzlich Willkommen in unserem Live-Ticker aus dem Brauersaal an der Steigerstraße. 

Lesen Sie jetzt