Das sind die schönsten Schneebilder aus Dortmund

Foto-Aktion

Der Winter hat wunderbare Seiten - das hat uns die letzte Woche gezeigt. Wir hatten Sie gebeten, uns ihre schönsten Schneebilder zu schicken. Hier sind die schönsten Bilder aus Dortmund.

Dortmund

04.02.2019, 11:17 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das sind die schönsten Schneebilder aus Dortmund

Wie wir haben Annegrets Hunde den Schnee genossen. "Einer der seltenen Momente, in denen alle Hunde sich einig waren, das zu tun, was die Besitzer wollten", sagt sie. © Annegret Reinhold-Grabowski

„Schicken Sie uns Ihre Schnee-Fotos“, hatten wir Sie in der vergangenen Woche gebeten, nachdem sich die weiße Pracht über das Land gelegt hatte. Dem Aufruf sind über 200 Dortmunder gefolgt. In unserer Fotostrecke finden ausgewählte Bilder unsere Leser aus Dortmund.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Schneebilder unserer Leser aus Dortmund

Bei unserem Gewinnspiel haben wir die schönsten Bilder von Schnee-Spaziergängen, von abenteuerlichen Rodelfahrten, von Schneemännern und verschneiten Gärten gesucht. In unserer Fotostrecke finden Sie die Bilder unserer Leser aus Dortmund.
04.02.2019
/
Silke hat die Talwiese im Hauptfriedhof fotografiert.© Silke Schloemp
Dieses Foto hat Melanie Elbe beim Spaziergang "An den Teichen" in Dortmund Eving gemacht.© Melanie Elbe
Diese beiden sportlichen Ausflügler haben gezeigt, dass es sich rund um den Phönixsee auch hervorragend Skifahren lässt. © Alexander Stahl
"Einer der seltenen Momente, in denen alle Hunde sich einig waren, das zu tun, was die Besitzer wollten", sagt Annegret.© Annegret Reinhold-Grabowski
Benjamin Kramer hat den verschneiten Stadtwald Bittermark mit diesem Panorama-Bild festgehalten.© Benjamin Kramer
Beim Spazierengehen mit ihrer kleinen Tochter entdeckte Alexandra diesen netten Herrn auf einer Bank hinterm Südbad in Dortmund.© Alexandra Garbocz
Jenny findet, rund um den Phoenixsee ist ein richtig schönes "Winterwonderland" entstanden.© Jenny Heinzl
Die letzte Rose im Westfalenpark hat Rosemarie Wierick fotografiert.


© Rosemarie Wierick
Als Julia dieses Foto aufgenommen hat, lag zwar noch kein Schnee- aber es war frostig genug.© Julia Heil
Svenja Bergmann lebt momentan in den USA und verreist mit "Plüsch-Emma" in umliegende Länder. Das Bild hat sie in Montréal auf dem Mount Royal aufgenommen. Zu dem Zeitpunkt waren es dort -22°C. © Svenja Bergmann
Nachdem mit der Nase alles erkundet wurde, zeigt Tia Herrmanns Hündin Bella ihre tollen Tricks.

© Tia Herrmann
"Wir haben das Alpincenter mit unseren Schlittenfahrkünsten dringend notwendig", hat Franziska uns geschrieben.© Franziska Flemming
Daniel hat den sogenannten "Liebesbaum" am Flughafen in Asseln fotografiert.© Daniel
Haus Rodenberg in Dortmund-Aplerbeck im Schnee.© Claudius Machate
Julia hat uns dieses Foto von einer Laterne aus Schneebällen geschickt.© Julia Weinreich
Kerstin hat sich eine Schneeballschlacht mit Hündin Stella geliefert.© Kerstin Schmidt
Aus dem Haus der Handwerkskammer hat Nicole den verschneiten Signal Iduna Park aufgenommen.© : Nicole Winkelmann
Stephan musste abends nach der Arbeit einfach raus in den Schnee - und hat diesen Wintertraum im Rombergpark vorgefunden.© Stephan Wengelnik
"Den Ball halt' ich noch!", scheint Silvias Schneemann zu rufen.© Silvia Albrecht
Janine hat die verschneite Landschaft bei einem Spaziergang bewundert.© Janine

GEWINNSPIEL

TICKETS FÜR DAS ALPINCENTER IN BOTTROP SIND VERLOST

Herzlichen Glückwunsch! Unter allen Einsendungen aus der Region hatten wir zwei All-Inclusive-Tagestickets für das Alpincenter Bottrop verlost. Die glückliche Gewinnerin ist Jutta Möller aus Dorsten. Ihr Sohn Vincent hat einen Schneemann gebaut, davon hat sie ein Foto gemacht und es als Whatsapp Profilbild eingestellt - und dann zu uns geschickt. Auf die Gewinnerin wartet freier Eintritt inklusive Pistennutzung, Materialverleih und den ganzen Tag Vollverpflegung in der Bottroper Skihalle.
Das sind die schönsten Schneebilder aus Dortmund

In der Skihalle in Bottrop wird die Gewinnerin einen All-Inclusive-Tag verbringen. © Alpincenter Bottrop

Lesen Sie jetzt

Endlich ist der erste Schnee da! Mit dem schönen Weiß beginnt dann auch die Rodel-Zeit. Wir haben Dortmunder gefragt, welche Rodel-Strecken sie im Stadtgebiet empfehlen können. Von Verena Schafflick, Christin Mols

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Nachhaltigkeit für unterwegs
„Ich will nur ein Stück die Welt verbessern“ – Junge Dortmunderin gründet Startup