Das sind die Themen der aktuellen Sonntagszeitung

Die neue Ausgabe der digitalen Sonntagszeitung ist erschienen. Hintergründig und topaktuell. Heute mit einem ehrenamtlichen Sterbebegleiter, der Menschen die Angst vor dem Tod nimmt. Außerdem alles um BVB-Spiel gegen Werder Bremen.

DORTMUND

03.04.2016, 00:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Um die Angst vor dem Tod zu nehmen, begleiten Ehrenamtliche todkranke Menschen, wie Elke Minio.

Um die Angst vor dem Tod zu nehmen, begleiten Ehrenamtliche todkranke Menschen, wie Elke Minio.

Die eZeitung einen Monat unverbindlich testen:

» Hier geht es zum Gratis-Angebot.

 

Das sind die Themen der aktuellen Ausgabe:

Titelthema: Jeder Mensch stirbt. Und doch klammern viele Menschen den Tod aus ihrem Leben aus. Das sagt Sterbegeleiter Martien Janssen. Als Ehrenamtlicher der Diakonie Dortmund ist er da, wenn Angehörige mit dem nahenden Tod eines geliebten Menschen überfordert sind.

Dortmund persönlich: Reneta Veneva und Maria Shishkova setzen sich in der bulgarischen Stadt Plovdiv für die Menschen ein, die sonst keine Perspektiven in ihrem Leben hätten.

Thema der Woche: Der „immerwährende Außenminister“ - Einstiger FDP-Bundesvorsitzende prägte dreieinhalb Jahrzehnte die deutsche Politik.

Exklusiv: Unsere Berliner Korrespondenten berichten speziell für die Sonntagszeitung aus der Hauptstadt.

Aus aller Welt: Bei langjährigen Weltraummissionen soll es bald mehr als Astronautennahrung zu essen geben. Forscher arbeiten an frischen Alternativen. Gedüngt werden soll mit menschlichem Stuhl, oder noch besser, mit Urin.

Sport: Die aktuellen Spielberichte zur Bundesliga und der Bericht zum BVB-Spiel gegen Bremen.

Tipps und Service: Das ist in Dortmund am Sonntag los – und in der kommenden Woche. Außerdem: 

Im Magazin: Die One Pot Pasta ist der neueste Trend in der Kochbranche, doch nicht alles an der Kochmethode ist einfach.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt