Das Treppchen steht erneut vor dem Aus

Traditionshaus

Schon wieder hat Treppchen-Eigentümerin Irene Lehrke Pech mit einem Pächter: Noch im Juni hatte es danach ausgesehen, als ob der ehemalige Sterne-Koch Bernd Stollenwerk den Traditionsbetrieb übernehmen werde. Jetzt, eine Woche vor der geplanten Eröffnung, hat Stollenwerk abgesagt.

HÖRDE

, 21.08.2014, 18:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Da herrschte noch Harmonie: Irene Lehrke mit dem vermeintlichen neuen Pächter Bernd Stollenwerk bei der Vorstellung im Juni. Nun sagte der Koch wegen unterschiedlicher Vorstellung ab.

Da herrschte noch Harmonie: Irene Lehrke mit dem vermeintlichen neuen Pächter Bernd Stollenwerk bei der Vorstellung im Juni. Nun sagte der Koch wegen unterschiedlicher Vorstellung ab.

Doch jetzt sind alle Hoffnungen zunichte, nur wenige Wochen nach dem offiziellen Pressetermin, auf dem Eigentümerin Lehrke und Koch Stollenwerk gemeinsam die neuen Zukunftspläne für das Treppchen vorstellten. Bernd Stollenwerk hat allen Plänen eine Absage erteilt - und spricht von einem Missverständnis. „Es waren normale Verhandlungen, bei denen wir nicht überein gekommen sind“, sagt Stollenwerk. An dem Pressetermin habe er nur widerwillig teilgenommen.  Für Eigentümerin Irene Lehrke ist der Rückzug von Stollenwerk ein Schock: "Ich habe mich auf einen Handschlag verlassen, habe Vertrauen entgegen gebracht. Das wurde gestraft.“

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt