Was Sie am Samstag in Dortmund wissen müssen: Corona-Auswertung, JVA-Suizid

Dortmund kompakt

Eine neue Auswertung zeigt die Ausbreitung des Coronavirus in Dortmund. Besonders im Norden gibt es interessante Erkenntnisse. Und der Tod eines Häftlings in der JVA wird aufgearbeitet.

Dortmund

18.07.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
In der Dortmunder JVA hat sich ein mutmaßlicher Unterstützer einer rechtsterroristischen Vereinigung umgebracht.

In der Dortmunder JVA hat sich ein mutmaßlicher Unterstützer einer rechtsterroristischen Vereinigung umgebracht. © dpa (Symbolbild)

Das wird heute wichtig:

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Pünktlich zum Wochenende gibt es besseres Wetter: Der Samstag beginnt mit 15 Grad am Morgen. Den ganzen Tag über wird es warm, die Höchsttemperatur beträgt bis zu 24 Grad. Nachts kühlt es auf 17 Grad runter. Sonnenschein gibt es allerdings kaum, es bleibt überwiegend bewölkt.

Hier wird geblitzt:

Westfalendamm, Phoenixseestraße, Kreisstraße, Sölder Kirchweg, Weiße-Ewald-Straße, Kleppingstraße, Borussiastraße, Am Zitter.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt