Der farbenfrohe Umzug des Hindu Tamil Kultural Center Hombruch will Frieden verbreiten

Festumzug Hindu Tamil

Laut und ausgelassen, und doch so überaus friedlich, ja herzlich: Der Höhepunkt des zehntägigen Tempelfestes in Hombruch wird mit einem großen Umzug gefeiert.

von Rüdiger Barz

Hombruch

, 14.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Der farbenfrohe Umzug des Hindu Tamil Kultural Center Hombruch will Frieden verbreiten

Feierlicher Höhepunkt und von hunderten Gläubigen besucht: Der Umzug durch Hombruch. © Rüdiger Barz

Hombruch ist gesegnet. Der hinduistische Gott Shiva ist am Sonntag durch den Stadtteil gezogen und hat seinen Segen verbreitet. Begleitet wurde er durch rund tausend Gläubige. Die farbenprächtige und schrille Prozession war der Höhepunkt des zehntägigen Tempelfests des Hindu Tamil Kultural Center.

Mit ihr soll unter anderem auch der Frieden für alle Menschen verbreitet werden. Und so sagte Bezirksbürgermeister Hans Semmler in seiner Ansprache auch: „Mögen die Bestimmer in dieser Welt endlich zur Vernunft kommen ... und menschenwürdige Lösungen für alle Menschen dieser Welt finden".

Jeder ist hier herzlich willkommen

„Ich bin heute extra zu diesem Fest gekommen", erzählt Annette Kirschke aus Brünninghausen. „Ich finde es toll! Es ist eine so ganz andere Kultur und es ist mein erstes Mal, dass ich mir so ein Fest ansehe".

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Hindu-Umzug durch Hombruch

Festlicher Höhepunkt, der Umzug des Shiva Schreins durch Hombruch.
14.07.2019
/
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz
Der Umzug ist der Höhepunkt des hinduistischen Tempelfestes in Hombruch.© Rüdiger Barz

Laut ist der Umzug, mit viel Musik und kaum zu zählenden Hindus, die den Schrein des Shiva bewegen wollen. „Für uns ist es das Hochfest und es ist das wichtigste Fest für uns Hindus", erzählt Teilnehmer Thaksan Sothinathan. Aber auch die Unterstützung der Politiker ist wichtig. Sie ist ein schönes Zeichen des Willkommens und der freien Glaubensausübung hier in Dortmund. Und Sothinathan sagt: „So wie wir willkommen sind, ist jeder im Tempel willkommen um einfach mal teilzunehmen an unserem Glauben und Traditionen".

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Straßen im Dortmunder Süden

Beilstück, Schmandsack, Spörkel – Was hat es mit diesen skurrilen Straßennamen auf sich?