"Detektiv" war ein Dieb

DORTMUND/HAGEN Dieser Mann gab sich im vergangenen Monat in Geschäften als Kaushausdetektiv aus - bei der "Kontrolle" von Jugendlichen erbeutete der Unbekannte insgesamt 12 Handys im Wert von über 3000 Euro.

von Von Andreas Wegener

, 25.01.2008, 15:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dieser Mann gab sich als Detektiv aus und beklaute Jugendliche.

Dieser Mann gab sich als Detektiv aus und beklaute Jugendliche.

In vier Fällen sprach der Täter in Dortmund und Hagen Jungen und Mädchen an und warf ihnen vor, Ware geklaut zu haben. Später bemerkten die 13 bis 16 Jährigen den Verlust ihres Mobiltelefons.

In einem Geschäft wurde der Trickdieb jedoch von einer Überwachungskamera gefilmt. Anhand des Videoprints sucht die Polizei Hinweise auf den Mann oder seinen Aufenthaltsort: Tel. (0231) 132 1121.

Lesen Sie jetzt