Die Innenstadt läuft voll

Verkaufsoffener Sonntag

Offene Geschäfte, Pfefferpotthastfest, Thier-Galerie und schönstes Sonnenwetter - diese Mischung funktioniert offensichtlich als Besuchermagnet für die City. Bereits eine halbe Stunde nach Öffnung der Läden um 13 Uhr meldete das Parkhaus der Thier-Galerie "nichts geht mehr".

DORTMUND

von Von Susanne Riese

, 02.10.2011, 13:47 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Parkhäuser füllen sich.

Die Parkhäuser füllen sich.

An den Kennzeichen der Autos lässt sich ablesen, dass neben den Dortmundern auch viele Menschen aus dem Umfeld das lange Wochenende mit dem verkaufsoffenen Sonntag nutzen, um in der City bummeln und shoppen zu gehen, auf dem alten Markt beim Pfefferpotthastfest in der Sonne zu sitzen oder das neue Prunkstück der Stadt, die Thier-Galerie, zu besuchen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt