Die Schlagerparty mit Uwe Kisker und Nicole Kruse kommt im Mai zurück

Dorstfelder Dorffest

Rund um den Kletterturm am Vogelpothsweg steigt Ende Mai wieder das dreitägige Dorstfelder Dorffest. Nach drei Jahren mischen auch wieder zwei alte Bekannte mit.

Dorstfeld

04.04.2019, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Großereignis der Interessengemeinschaft Dorstfelder Vereine (IDV) wirft seine Schatten voraus: Vom 24. bis 26. Mai (Freitag bis Sonntag) findet das Dorstfelder Dorffest (DoDoFe) auf der Festwiese rund um den Kletterturm am Vogelpothsweg statt.

Los geht es am Freitag um 14 Uhr. Dann eröffnet die Kirmes mit den Fahrgeschäften. Um 17 Uhr wird dann Bezirksbürgermeister Ralf Stoltze mit einem Fassanstich das DoDoFe offiziell eröffnen. Den weiteren Abend gestalten der Gebirgstrachtenerhaltungsverein Almrausch Dorstfeld und der Theaterverein VfV Fidelitas. Für die musikalische Unterhaltung sorgt das Gesangsduo NJoy.

Am Samstag spielen die Country Boys

Der Samstag beginnt um 14 Uhr mit Auftritten der Dorstfelder Vereine. Der Männergesangsverein (MGV) 1858, die Dortmunder Show und Tanz KG, die Karnevalsgesellschaft „So fast as Düörp` m“, das Boxteam Dortmund, der Dortmunder Boxsport 20/50, der ATV Dorstfeld und der Dorstfelder Sportclub 09 haben ihr Kommen zugesagt.

Ab 18 Uhr spielen die Country Boys - aber nicht nur Countrymusik, sondern auch Schlager. Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen der Dorstfelder Schlagerparty, die nach drei Jahren wieder zurückkehrt. Die Moderatoren Nicole Kruse und Uwe Kisker werden von 15 bis 18 Uhr zahlreiche Künstler live präsentieren, darunter Tony Marony, Julia Bender, Luca Engels und Markus Nowak.

Lesen Sie jetzt