Diebe montieren Fernseher in Hotel-Lounge ab

Hotel Esplanade

So unverschämt muss man erst einmal sein: Drei Diebe haben am Mittwochabend einen Fernseher abmontiert - und zwar mitten in der Lounge des Hotels Esplanade am Burgwall. Als zwei Männer sie aufhalten wollten, wurde es gefährlich. Einer der Diebe zog ein Messer.

Dortmund

02.11.2017, 16:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Hotel Esplanade am Burgwall.

Das Hotel Esplanade am Burgwall. © Oliver Schaper

Das Trio war am Mittwochabend gegen 21.55 Uhr im Erdgeschosses des Hotels Esplanade nahe der Bornstraße. In der Lounge montierten sie den Fernseher ab und flüchteten damit durch den Notausgang in Richtung Bornstraße.

Hier wurden ein 23- und ein 42-jähriger Dortmunder auf die drei Männer aufmerksam. Der jüngere der beiden stellte sich einem der mutmaßlichen Täter in den Weg und versuchte ihn festzuhalten.

Spur verlor sich im Norden

Der 42-Jährige nahm die Verfolgung der beiden anderen auf, die den Fernseher trugen. Wenig später ließen sie den Fernseher fallen und rannten in Richtung Norden. Hier verlor sich die Spur.

Zwischen dem 23-Jährigen und dem dritten Tatverdächtigen kam es währenddessen zu einer Rangelei. Plötzlich zog der mutmaßliche Dieb ein Messer. Der Dortmunder wich daraufhin zurück, stürzte und verletzte sich leicht. Der Täter lief davon.

Die Zeugen beschreiben die Männer wie folgt:

1. etwa 20 bis 25 Jahre alt, 170 bis 180 cm groß, dicke Statur, bekleidet mit schwarzer Jacke und Mütze

2. etwa 20 bis 25 Jahre alt, 180 bis 185 cm groß, schlanke Statur, bekleidet mit Mütze und weißer Trainingsjacke

3. etwa 20 bis 25 Jahre alt, etwa 180 cm groß, blonde Haare, bekleidet mit zerrissenem, schwarzem T-Shirt

Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalwache in Dortmund unter Tel. (0231) 1 32 74 41.
Lesen Sie jetzt

Zivilfahnder der Polizei und Zeugen entdeckten in der Innenstadt zwei Einbrecher. Einer der Tatverdächtigen verletzte Polizisten und sitzt bereits in Untersuchungshaft. Von Peter Bandermann

Lesen Sie jetzt