Diese Geschäfte in Scharnhorst haben wieder geöffnet

mlzCorona-Krise

Viele Geschäfte dürfen – unter einigen Auflagen – seit dem 20. April wieder öffnen. Hier gibt es einen Überblick über die Geschäfte in Scharnhorst sowie deren Öffnungszeiten.

von Alexandra Wachelau

Scharnhorst

, 21.04.2020, 16:25 Uhr / Lesedauer: 2 min

Seit Montag (20.4.) haben viele Geschäfte in Dortmund wieder geöffnet. Auch hier gelten die verordneten Hygiene-Maßnahmen, häufig können sich nur wenige Kunden gleichzeitig in den entsprechenden Geschäften aufhalten.

Viele Gewerbebetreibende sind sich einig: Vor allem im Einkaufszentrum werden diese Maßnahmen gut angenommen. Hier eine Auswahl und Übersicht über die Geschäfte in Scharnhorst.

Jetzt lesen

Diese Geschäfte haben in Scharnhorst wieder geöffnet:

  • Kik: Der Textildiscounter hat wieder geöffnet, hier ändern sich die Öffnungszeiten nicht: montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr, samstags von 9 bis 18 Uhr.
  • Kodi: Alle Filialen in Dortmund sind wieder geöffnet, so auch in Scharnhorst. Die Öffnungszeiten bleiben die gleichen: in der Woche von 9 bis 19 Uhr, samstags von 9 bis 18 Uhr.
  • Müllers Fotobazar: Dieses Geschäft hatte – unter Einhaltung der Hygiene-Vorschriften – auch in den vergangenen Wochen geöffnet. Lediglich Gruppen- und Familienfotos sind hier momentan nicht möglich. Auch die Öffnungszeiten haben sich nicht geändert: in der Woche von 9 bis 18 Uhr, samstags von 9 bis 13 Uhr.
  • NKD: Das Textilgeschäft hat, wie auch die Filialen in den anderen Stadtteilen, wieder regulär geöffnet: montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr, samstags von 9 bis 18 Uhr.

Jetzt lesen

  • Raumausstattung Jan Zimmermann: Als handwerkliches Unternehmen hatte das Geschäft durchgehend geöffnet, konzentriert sich aber momentan auf telefonische Terminvereinbarungen. Auch die Öffnungszeiten haben sich nicht geändert: in der Woche vormittags von 9.30 bis 13 Uhr, nachmittags von 15 bis 18 Uhr. Samstags hat die Raumausstattung von 10 bis 13 Uhr geöffnet.
  • Scharnhorster Bücherstube: In den letzten Wochen gab es in dem Buchhandel einen regen Bestell- und Lieferverkehr für Bücher und Spiele. Dieser wird laut dem Inhaber in Zukunft beibehalten, doch auch das Geschäft selbst hat seit Montag wieder geöffnet: in der Woche von 9 bis 18 Uhr, samstags von 9 bis 13 Uhr.
  • Takko: Das Bekleidungsgeschäft hat seit Montag wieder regulär geöffnet: montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr, samstags von 9 bis 18 Uhr.
  • Tedi: Beide Filialen in Scharnhorst haben wieder geöffnet. Die Filiale am Mackenrothweg ist montags bis freitags von 9 Uhr bis 19 Uhr und samstags von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Die Filiale an der Droote ist montags bis freitags von 9 Uhr bis 20 Uhr und samstags von 9 Uhr bis 19 Uhr geöffnet.

Reisebüro bleibt geöffnet – jedoch nicht vor Ort

  • Reisebüro Marzian/Tui Travel Star: Das Reisebüro hat zwar sein Büro noch nicht geöffnet, ist aber telefonisch für seine Kunden erreichbar (Tel. 0231/24524). Laut Inhaber wird das Büro frühestens am 4. Mai wieder öffnen. Bis dahin bleiben die Öffnungszeiten für die telefonische Beratung bestehen: montags bis freitags von 9 bis 18.30 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr.

Diese Geschäfte im Stadtbezirk sind geschlossen:

  • Jacke wie Hose: Der Second-Hand-Laden ist, wie alle Sozialkaufhäuser und Filialen der Diakonie Dortmund, zurzeit noch geschlossen. Ob sich das am 4. Mai ändert, bleibt abzuwarten.
  • Woolworth: Wie die anderen Filialen in Dortmund bleibt auch der Standpunkt in Scharnhorst vorerst geschlossen.

Kein Anspruch auf Vollständigkeit. Sollte Ihr Geschäft auch geöffnet haben, melden Sie sich gerne per E-Mail an do-nordost@lensingmedia.de
Lesen Sie jetzt