Sommersounds DJ-Picknicks

DJ-Picknicks starten am Wochenende – das ist das Programm

Am Samstag (7.8.) beginnen die DJ-Picknicks im Dortmunder Westfalenpark. An insgesamt vier Terminen folgt dann Musik von House bis Boogie. Alle Infos im Überblick.
In diesem Jahr sollen die Sommersounds DJ-Picknicks erstmal an einem festen Ort stattfinden; dem Westfalenpark. © Oliver Schaper (Archiv)

Mit Sounds der Genres Techhouse, Hip-Hop und Boogie werden in diesem Jahr bei den „Summersounds DJ Picknicks“ die Zuschauer beschallt. An vier Terminen, verteilt auf zwei Wochenenden, legen dabei verschiedene DJs in Dortmund unter freiem Himmel auf.

Coronabedingt steigt die Veranstaltung jedoch nicht wie gewohnt in verschiedenen Dortmunder Parks, sondern erstmalig mit festem Sitz: dem Westfalenpark.

Dort finden die Events im Rahmen der Juicy Beats Park Sessions statt. Aufgrund der Pandemie wird es vor Ort Sitzgruppen aus Liegestühlen geben. Maximal zehn Personen dürften dann, solange sie getestet, genesen oder geimpft sind, zusammen ohne Masken feiern und tanzen.

Das Programm der verschiedenen DJ-Picknick-Tage:

  • 7.8.: Von House zu House mit Larse, Ingo Sänger und Carsten Helmich
  • 8.8.: Studio 54 – The Spirit of Disco mit Phil Fuldner, P.A.C.O. und Disco Colada
  • 15.8.: TechHouse mit Juliet Sikora, Flo Mrzdk und Monotunes
  • 16.8.: HipHop, Funk und Boogie mit Max Gyver und Delicious Frequencies.

Die Veranstaltungen gehen von 15 Uhr bis 22 Uhr. Aufgrund des besonderen Settings sind die DJ-Picknicks in diesem Jahr einmalig kostenpflichtig. Tickets sind zu finden unter www.parksessions.net für 5 Euro zuzüglich 0,50 Vorverkaufs-Gebühr.

Wegen der Bestuhlung in Sitzgruppen muss bei den Veranstaltungen der 3G-Nachweis erbracht werden.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.