Mit Karte: Laufstrecken in Wischlingen gibt's für alle Levels

mlzCoronavirus

Drei Laufstrecken im Dortmunder Westen fordern Jogger in allen Schwierigkeitsgraden heraus. Empfohlen werden sie von einem, der sich auskennt.

Dortmund

, 10.04.2020, 07:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Es ist eine von wenigen Outdoor-Aktivitäten, die den Dortmundern im Moment noch bleibt: Joggen gehen. Solange man sich dabei an das Ansammlungsverbot und die Abstandsregeln hält, ist es weiterhin erlaubt. Denn das Risiko sich beim Joggen im Freien anzustecken, ist laut Dr. Bernhard Schaaf, Infektiologe am Klinikum Dortmund, relativ gering.

Jetzt lesen

Neben den richtigen Schuhen und der nötigen Motivation braucht es für den Sport jedoch vor allem eins: Eine schöne, geeignete Laufstrecke. Wir haben Dortmunds Lauftreffs gefragt, welche Routen sie empfehlen oder selber nehmen.

Drei Routen, drei Schwierigkeitsgrade

Martin Pauke vom Lauftreff Wischlingen hat gleich drei Strecken in Petto, in unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden. Anfänger oder Wieder-Einsteiger können sich an der rund vier Kilometer langen Laufstrecke rund um den Revierpark versuchen.

Für Fortgeschrittene bietet sich die kleine Runde vom Revierpark um den Rahmer Wald und zurück an, die rund zehn Kilometer lang ist. Diese Strecke gibt es außerdem in einer Profi-Version: Vom Revierpark aus geht es zum Rahmer Wald und in einer großen Runde um ihn herum, anschließend wieder zurück. Diese Runde ist rund 15 Kilometer lang.

Alle Strecken finden Sie auch in der interaktiven Karte:

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Vahle stellt sich neu auf
„Ein bitterer Schritt“ bei Vahle: Bei Stellenabbau ist wohl nur die Produktion kaum betroffen