Dortmund meldet am Montag den zweiten Corona-Fall der letzten fünf Tage

Coronavirus

Die offiziellen Coronavirus-Fallzahlen bewegen sich in Dortmund aktuell auf sehr niedrigem Niveau. Nach zwei Tagen ohne Neuinfektion ist am Montag ein Fall bekannt geworden.

Dortmund

, 25.05.2020, 17:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Dortmunder Coronavirus-Fallzahlen sind aktuell weitgehend konstant.

Die Dortmunder Coronavirus-Fallzahlen sind aktuell weitgehend konstant. © picture alliance/dpa

Die Dortmunder Stadtverwaltung teilt am Montag (25.5.) mit: Ein weiteres positives Testergebnis sei neu dazugekommen. Somit liegen insgesamt 729 positive Corona-Tests vor.

Jetzt lesen

706 Patienten haben die Erkrankung bereits überstanden und gelten als genesen. Das sind genauso viele wie am Vortag. Zur Berechnung blickt die Stadtverwaltung auf die Neuinfektionen vor zwei Wochen. Damals gab es keine neuen Fälle.

Keine Bewegung bei den Krankenhaus-Zahlen

Zurzeit werden in Dortmund 11 Corona-Patienten stationär behandelt, 4 von ihnen intensivmedizinisch, darunter 2 beatmete Personen. Es gibt in der Stadt bislang 4 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19. Diese Werte liegen alle exakt auf dem Niveau von Sonntag.

Lesen Sie jetzt