Prof. Carsten Watzl: Das muss man wissen zum Johnson & Johnson-Impfstoff

Video-Podcast

Wie sicher ist der Impfstoff von Johnson & Johnson. Das ist ein Thema in der aktuellen Folge des Video-Podcasts „Watzl weekly“ mit dem Dortmunder Immunologen Prof. Carsten Watzl.

Dortmund

, 13.05.2021, 13:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Prof. Dr. Carsten Watzl ist Leiter der Immunologie am Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der Technischen Universität Dortmund und Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Immunologie.

Prof. Dr. Carsten Watzl ist Leiter der Immunologie am Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der Technischen Universität Dortmund und Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Immunologie. © IfADo

Ein Dank an alle Pflegenden - das ist auch Prof. Carsten Watzl, Immunologe am Leibniz-Institut der TU Dortmund, ein Bedürfnis. Er nutzt dazu den wöchentlichen Video-Podcast „Watzl weekly“, der in Kooperation mit dem Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) rund um die Corona-Schutzimpfung entsteht.

Weitere Themen sind der Impfstoff von Johnson & Johnson, der zurzeit verimpft wird - in Dortmund unter anderem an Obdachlose - und die Frage, ob sich auch Schwangere impfen lassen sollten.

Hier die aktuelle, 17. Folge von „Watzl weekly“:

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt