Dortmunder Rabbiner hebt Integrationsleistung jüdischer Gemeinden hervor

DORTMUND Der Dortmunder Rabbiner Avichai Apel hat die hohe Integrationsleistung von jüdischen Gemeinden in Deutschland hervorgehoben. Allein in Dortmund sei die Mitgliederzahl seit Anfang der 1990er Jahre durch den Zuzug aus der ehemaligen Sowjetunion von 300 auf 3000 angewachsen, sagte er am Mittwochabend.

von kna

, 19.03.2009, 14:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Stillstand im Schalla-Prozess
Stillstand im Mordprozess zermürbt Eltern von Nicole Schalla – und den Angeklagten auch