Gewinner des Wirtschafts- und Unternehmerinnenpreises 2019 geehrt

Wirtschaftspreis

Die Gewinner des Dortmunder Wirtschafts- und Unternehmerinnenpreises von 2019 mussten lange auf ihre Ehrung warten. Die Verleihung wurde wegen Corona verschoben – und fand nun online statt.

Dortmund

22.03.2021, 04:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Normalerweise findet die Vergabe des Dortmunder Wirtschaftspreises im Dortmunder U statt. Jetzt wurde die Auszeichnung für 2019 nachgeholt - und zwar digital.

Normalerweise findet die Vergabe des Dortmunder Wirtschaftspreises im Dortmunder U statt. Jetzt wurde die Auszeichnung für 2019 nachgeholt - und zwar digital. © Stephan Schütze (Archiv)

Mit dem Dortmunder Wirtschaftspreis ehrt die Stadt bereits seit 2005 mittelständische Betriebe für ihre herausragenden Leistungen sowohl auf unternehmerischer als auch sozialer Ebene.

Gleichzeitig werden Unternehmerinnen für ihre Geschäftsideen und ihr wirtschaftliches Handeln mit dem Unternehmerinnenpreis ausgezeichnet. Aufgrund der Corona-Pandemie stand noch die Verleihung von 2019 aus, die jetzt am 19. März online stattfand.

Jetzt lesen

Auch diesmal stand die renommierte Jury des Wirtschafts- und Unternehmerinnenpreises vor keiner leichten Aufgabe. Die Entscheidung über den Gewinner des Wirtschaftspreises fiel schließlich auf das Maschinenbauunternehmen Raith Holding GmbH unter der Geschäftsleitung von Dr. Ralf Jede, das mit seinem Kerngeschäft Elektronenstrahl-Lithographie Branchenführer ist.

Jetzt lesen

In Dortmund angesiedelt, entwickeln und produzieren Experten, die vorwiegend in der Region um Dortmund rekrutiert und ausgebildet wurden, Produkte für den internationalen Markt.

Die Gewinnerin des Unternehmerinnenpreises ist Christina Valtin von Valtin Elektro GmbH. Vor knapp 20 Jahren ist sie in das Familienunternehmen eingestiegen und hat 2016 gemeinsam mit Thomas Schulz als Prokuristen die Geschäftsleitung übernommen. Das 1926 gegründete Unternehmen ist heute deutschlandweit erfolgreich und hat seine Anwendungsgebiete stets an die wandelnde Nachfrage angepasst.

Lesen Sie jetzt