Dr. Ingo Grabowsky plant ein Schlagermuseum

Ausstellung im MKK

Schlagerforscher Dr. Ingo Grabowsky plant 2013 ein Schlagermuseum in Dortmund zu eröffnen. Eine Ausstellung im MKK soll im Mai schon mal Interesse wecken. Wir sprachen mit dem 39-Jährigen.

DORTMUND

28.04.2011, 05:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dr. Ingo Grabowsky mit der Uhr aus der ZDF-Hitparade und der Ukulele von Götz Alsmann. Bekannte, die sich über seinen schrägen Forschungsgegenstand wundern, hat er meist schnell überzeugt: "Die meisten finden das ja selbst unheimlich interessant".

Dr. Ingo Grabowsky mit der Uhr aus der ZDF-Hitparade und der Ukulele von Götz Alsmann. Bekannte, die sich über seinen schrägen Forschungsgegenstand wundern, hat er meist schnell überzeugt: "Die meisten finden das ja selbst unheimlich interessant".

) spricht Dr. Ingo Grabowsky  über die schönsten Ausstellungsstücke. Ein ausführliches Interview mit dem Schlagerforscher  finden Sie in der Donnerstag-Ausgabe (28.4.) der Dortmunder Ruhr Nachrichten.

Lesen Sie jetzt